IMG_4823.JPG

Back to the roots

Es ist Zeit. Zeit sich mal wieder zu besinnen. Das Blog war als „Netzartig.org“ für Netzthemen konzipiert. Dann wurde aus Netzartig ein Unterhaltungsblog. Dann gab es den Apfelschreiber den ich dann zusammen mit Netzartig auf dem Speicherbereich vereinte. Das Problem. Keine Sau findet was wieder. Ich werde mir einmal überlegen müssen, ob ich die Projekte nicht doch wieder trenne. Wer bis jetzt nur Bahnhof verstanden hat ist Teil des Problems… In diesem Sinne, einen schönen Sonntag ;) .

Beiträge:

IMG_4823.JPG

Back to the roots

Es ist Zeit. Zeit sich mal wieder zu besinnen. Das Blog war als „Netzartig.org“ für Netzthemen konzipiert. Dann wurde aus Netzartig ein Unterhaltungsblog. Dann gab es den Apfelschreiber den ich dann zusammen mit Netzartig auf dem Speicherbereich vereinte. Das Problem. Keine Sau findet was wieder. Ich werde mir einmal überlegen müssen, ob ich die Projekte […]

IMG_6141-0

Der Weg und das Kiel

Manchmal wird mir die Verantwortung und Ehre zu Teil, meinen geregelten Lebensablauf gegen eine Mischung aus netzwerken und arbeiten mit einer Prise Freizeit zu tauschen. Es war ein Wochenende der Schlagworte. „Schwedenkai“, „Projekt“, „Magic Color“, „Scouten“ und „Pitchen“. Das Reiseinstrument der Wahl, war mein treuer, geschäftlich orientierter Franzose mit dem glänzenden Löwen. Er beherbergte mich, nebst diversem […]

IMG_6123

Bauer-Sucht

Ja, ein gewöhnlicher Montag Abend. 12 herrliche Stunden in der Berufung mit anschliessender Berieselung durch einen äußerst schmackhaften Mate-Tee und diesem merkwürdigen Fernsehformat. Mehrere Synapsen schreien: „Netflix!!! Netflix!!!“, andere wiederum flüstern „Breaking News – nimm den Kindle“ – aber nein, meine passive Entscheidung lag zu Gunsten von 100 Ziegen und einer ausführlichen Erklärung eines nicht […]

IMG_6025

Chillen n´Chili

Es war so ca. vor 12 Monaten, als ich mir sagte: „So, lieber Freund kann es nicht weitergehen“. Meine Gelenke muteten an, die Flexibilität und Geschmeidigkeit von Schmirgelpapier zu imitieren. Ja, der Bewegungsapparat war wohl etwas in Aktivität zu versetzen. Ganze 12 Monate später ist die Unförmigkeit auf einem Level, welche mein Spiegel mit ironischen […]

Das Bild stammte aus Amsterdam während der 30er Jahre - Kommt dem aber sehr Nahe. (Wikipedia)

Von Arabern, die Haare schneiden

Die wallende Mähne meines Haupthaares mutete sich an, so langsam zu einem MacGyver-Gedächnis-Look zu werden. Angstzustände kamen mir bei der Vorstellung, in der Innenstadt als „Popper“ angepöbelt zu werden. So konnte es nicht weiter gehen. Michael Knight musste sterben und zu James Bond werden – zumindest im Haaransatz. So führte mich mein Weg in den […]

IMG_5829

Der Nerd, der nicht auf Malle war [Reisebericht]

Unsere Geschichte beginnt, so soll es auch sein, beim Anbeginn eines neuen Lebensabschnitts. So gab es ein „JA“ zu diesem und einen Euphorie-Cocktail als Start in den Urlaub. Die anstehenden Tage sollten der Entspannung und Zweisamkeit gehören und das taten Sie auch, dank der Lufthansa, die nur „lange Strecken“ bestreikte. Verspätung gab es trotzdem. Ein […]

IMG_4687.JPG

Der Nerd in den Bergen [Reisebericht]

Sagen wir einfach ich hatte, wie auch der Rest der der Selbsthilfegruppe, anspruchsvolle aber großartige Tage hinter mir und freute mich sehr auf ein paar erholsame Tage. Die Mitglieder der „anonymen Arbeitssüchtigen“ und ich starteten also mitten in der Nacht mit der Vermutung, wir seien allein auf der Autobahn. Dem war nicht so. In mir […]

Tastatur

Der Weg zum besseren Gedächtnis

Ich hasse Schwächen, zumindest bei mir. Seit einigen Jahren stört es mich aber so sehr, dass ich versuche aus den Schwächen Stärken zu machen. Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzte wussten das von mir. Ich bin vergesslich. Nicht so vergesslich wie der Professor „Hastig“ aus der Sesamstrasse, aber nah dran. Nun kann man sich vieles aufschreiben, aber […]

Und alles fing mit einem Ball an…

Ja! Ich werde nicht müde über die alten Zeiten zu sprechen. Damals als es noch keine durch Computer erstellte Bilder gab. Das erste Mal, dass ich dachte: „jetzt können man ALLES durch Computer erschaffen“‚ war als ich zum ersten Mal Jurassic Park sah. Ich wollte das auch. Ich hatte ein Programm! Ich war motiviert! Ich […]

Viren und die allgemeine Relativitätstheorie

Es muss so etwa vier Jahre her sein, als mich das letzte Mal ein Bazillus oder Virus befallen hat und ich Erkältungserscheinungen hatte. Typisch männenschlich bin ich natürlich sicher in dem Glauben, ich würde schon bereits fast mit einem Bein im Grab stehen. Obgleich ich mir, in einem verschrobenen Komplex meines Nervensystems darüber im Klaren […]

Schwarmintelligenz durch die WukzkauK

Einer der Gründe warum ich mich gern im Internet aufhalte ich die Vielfalt an Wissen die man hier erhalten kann. Von vielen belächelte Onlinezeit, welche so oft als Zeitverschwendung durch Dritte empfunden wird, mir aber viel Fachwissen vermittelt, ist somit für mich an natürlich mehr als nur Zeitinvestition. Das Internet hat den falschen Namen. Richtiger […]

Sammeln von Informationen für Anfänger

„Der Weltraum ist verdammt gross. Du glaubst vielleicht, die Strasse runter bis zur Drogerie ist eine ganz schöne Ecke, aber das ist einfach ein Klacks dagegen.“ Douglas Adams Dieses Zitat stammt aus „Per Anhalter durch die Galaxis“ und man kann wirklich sagen das Douglas Adams recht hat. Aber änliches trifft auch auf das Internet zu […]

Unbenannt-1

Wer schreibt?

Sebastian ist noch keine 40 und schreibt hier privat, wenn auch nicht immer in der 3. Person Singular. Es ist eigene Reflexion, Dokumentation und dient auch dem potenziellen Leser zur Unterhaltung. Wer sich gern noch mehr ansehen möchte, ermutigt seine Scrollaktivität bis zum Boden der Seite vorzustoßen, wo man Links zu weiteren Publikationen finden kann.