Der Weg zum besseren Gedächtnis

Ich hasse Schwächen, zumindest bei mir. Seit einigen Jahren stört es mich aber so sehr, dass ich versuche aus den Schwächen Stärken zu machen.

Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzte wussten das von mir. Ich bin vergesslich. Nicht so vergesslich wie der Professor “Hastig” aus der Sesamstrasse, aber nah dran. Nun kann man sich vieles aufschreiben, aber eben auch nicht alles. Ich baute mir ein kleines Netz aus digitalen Hilfsmitteln. Das funktioniert für mich seit Jahren. Todo und Notizapps rauf und runter. Allerdings benötige ich immer meine Spielsachen – Das störte mich.

Vor ca. 2 Jahren hörte ich das erste Mal von Memotechniken, also Techniken die einem helfen sollen sich systematisch bestimmte Fakten zu merken. Viele dieser Techniken basieren darauf, dass man sich Bilder besser merken kann als Worte. Das Bild muss lediglich besonders sein bzw. “abgedreht”. Lustiger Weise kann ich mich tatsächlich an das erste Beispiel erinnern. Ein Kochlöffel der durch einen Fernseher gestochen ist. Wenn die Daten einen Bezug auf einen Fakt haben, den ich mir versuche zu merken, klappt das schon recht gut. Wenn ich einkaufen gehen wollte und Milch, Brot und Marmelade merken wollte, stellte ich mir mich vor. Einmal in Milch badend, einmal auf einem riesigen Brot springend und in einer riesigen Marmeladenschüssel sitzend.

Mit dieser Methode kann man sich also Fakten bzw. Begriffe merken. Irgendwann sah ich eine Krimiserie, in der ein sog. Gedächtnispalast erklärt wurde. Der Protagonist konnte sich unglaublich viele Fakten merken. Dieses ist nur eine Erweiterung der Bildermethode. Man verknüpft jedes verrückte Bild nur mit einem bestimmten Ort, ein weiteres mit einem anderen Ort, so dass ein Pfad entsteht, den man sich ebenfalls gut merken kann. In der “Loci-Methode” baut man sich also Pfade die einem dabei helfen, sich ein Faktenkonstrukt zu merken. Beispiele aus der Geschichte gehen dabei z.B. besonders gut.

Der “Gedächtnispalast” baut auf einer lokalen Begebenheit auf, in der man die Pfade kombiniert. So kann man sich z.B. einen richtigen Palast vorstellen, in dem jeder Gang eine andere Geschichte erzählt. Nun muss hier allerdings berücksichtigt werden, dass im allgemeinen Orte besser dafür funktionieren, wenn man diese auch wirklich kennt. So merkte ich mir die Mannschaft zur WM 2014, in dem ich mir in Gedanken bestimmte Bilder in einem mir bekannte Raum platzierte.

Den Anfang machte ein braunes Boot auf dem zwei Zahlen standen. Die “2” und die “0” passten aber nur gerade so auf das kleine Böötchen. Die “20” stand also auf einem “Boat” – “eng”. Daraus abgeleitet hatte Gernome Boateng die Nummer 20 und ich erkannte ihn auf dem Spielfeld. So merkte ich mir alle Spieler der Kader. Da die Fakten ab und zu mal aktiv abgelaufen werden müssen, kann ich nicht mehr alle Spieler. Die meisten weiß allerdings noch.

Meine Bilder funktionieren natürlich nur bei mir. Die Herausforderung an dem Ganzen ist schnell genug ein Bild zu konstruieren. Das erfordert Übung und ich bin selbst noch lange nicht richtig gut. Aber ich möchte auch kein Gedächtnissportler werden, sondern wie gesagt, nur eine Schwäche minimieren.

Ich habe mich für einen “Fantasiepalast” entschieden. Das ist etwas schwieriger zum Start, allerdings einfacher wenn er “wächst”. Mein kleiner “Gedächtnispalast” hat mittlerweile 22 Räume mit unterschiedlichen Anzahlen an Fakten. Das hilft mir zunächst nicht morgen früh daran zu denken den Müll raus zu bringen, aber meine Hilfsmittel nutze ich immer weniger. Mir macht es Spaß mir bestimmte Fakten zu merken. Wenn Ihr ähnliche Probleme habt hilft euch das vielleicht auch. 

great activities for gifted kidsAccording to the three page affidavit, both Palin and his girlfriend called 911 that night. Police Officer Andrew Kappler wrote that he arrived at the Wasilla home and found Palin walking outside and talking on a phone. Employment conditions can include issues concerning personnel policies and practices or any conditions that affect employee work environments. Once a union is formed, management personnel are obligated to meet with union representatives at reasonable Wholesale NFL Jerseys times to address issues affecting employees in the workplace.. The company is maturing its technology and sales towards servicing the high end sports market. Companies like Under Armour (NYSE:UA), Columbia Sportswear (NASDAQ:COLM). To the contrary, http://www.cheapoakley2012.com the league has rules against tryouts and requires coaches to play every team member in all the games. There’s even a rule preventing a team’s starting players from taking the field when they’re enjoying a significant lead [source: McCarthy].. Fours, isn’t heard as the record skips, itself arguably mirroring the characters on the show, who were left skipping through time. But the song’s lyrics refer to John T. Rams escape with road W vs. Browns Cleveland Browns kicker Phil Dawson (4) walks off the field after missing a fourth quarter field goal against the St. “Talking with him today and with the Oakley Sunglasses Outlet doctors, as much as he wants to be out there coaching tonight, it’s in his best interest that we get this taken care of, Spielman said Thursday. Zimmer has never missed a game. You will lose. Mistakes prevent you from performing up to your potential and winning the game.The same logic applies to business as well. Amidst all of the excitement, I wanted to take a step back and consider some of Twitter’s and its peer groups’ corporate governance http://www.cheapjordan13.com trends. These companies are widely covered, but we rarely hear about things Replica Oakleys from the executive level, other than a high profile personnel move. Fortunately for them, there is plenty of help up front and this is a rich D Tackle class. In this mock, they get an all Cheap NFL Jerseys go, balls out, relentless warrior in Sylvester Williams. Those who have worked with Shula nine of his assistants have become head coaches with other teams swear by his thoroughness. ‘It’s not on Sunday that he beats other teams,’ Greg Cote, who reports on the Dolphins for the Miami Morning Herald, said. What? 2009. That can’t be right. Nutella it’s the sweeter, smoother cousin of peanut butter that’s made with hazelnuts, cocoa and skim milk. As our editors discovered at our recent taste test, some of us love it so much that we eat it by the spoonful, straight from Cheap Jerseys the jar.
Posted in Allgemein and tagged , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*